• Annika Vossen

the nu company - ein Schritt in eine nachhaltigere und gesündere Zukunft

Vegan, gesund und nachhaltig

Als Veganerin ist es für mich natürlich selbstverständlich, dass ich hier nur vegane Produkte vorstelle. Aber auch als Nicht-Veganer sind die Produkte von the nu company auf jeden Fall eine feine Sache! ;) Was gibt es Besseres als gesunde "Süßigkeiten" zu essen und dabei auch noch etwas Gutes für die Umwelt zu tun? Nicht viel würde ich sagen! Ich verrate euch was in den Riegeln drin steckt, wer hinter dem Unternehmen steht und was es mit den Bäumen auf sich hat. Und natürlich gibt's auch noch einen Rabattcode am Schluss. ;)



Disclaimer: solltet ihr mit meinem Rabattcode Annika10 etwas bei the nu company bestellen, bekomme ich eine Provision - natürlich ohne Mehrkosten für euch! :)


Gesunde Schokolade - geht das überhaupt?

Das geht, und zwar mit den nucao Riegeln. Mit lediglich fünf Hauptzutaten (plus die verschiedenen Zutaten der einzelnen Sorten) ist der nucao in der Tat eine gesunde Schokoladen-Alternative! Kakao, Hanfsamen, Kokosblütenzucker, Kakobutter und Acerola - that's it! Keine Süßstoffe und kein Zucker. Dafür schmeckt der Riegel natürlich weniger süß als die gängigen Produkte. Ich finde das sehr angenehm, da man so auch noch wirklich was vom Kakao schmecken kann!

Für alle Fans von weißer Schoki gibt's den nucao white.

Meine Lieblingssorten sind Creamy Noisette, Roasted Hazelnut und nucao white Crunchy Nougat.


Der nuseed als perfekter Müsliriegel

Kein Industriezucker und keine Süßstoffe, dafür einen Haufen Hanfsamen, die dich mit viel Omega-3-Fettsäuren und Protein versorgen. Kokosblütennektar liefert eine dezente Süße und hat dabei einen sehr niedrigen glykämischen Index von 35, was bedeutet, dass es deinen Blutzuckerspiegel kaum ansteigen lässt. In Kombination mit den fettreichen Hanfsamen kommt es zu einer langsameren Energieausschüttung, die einerseits länger sättigt und andererseits keine Zuckerhochs und -tiefs verursacht. Besonders auf Wanderungen, Skitouren oder auch in der Schule/Uni ist der Riegel somit super für den Hunger zwischendurch.

Das enthaltene Acerola ist ein hervorragender Vitamin C Lieferant! Ein nuseed Riegel deckt bereits über 30% deines Vitamin-C Tagesbedarfs ab. Zuletzt gibt es noch eine entscheidende Zutat: Haselnussmark. Es gibt dem Riegel eine geschmeidige Textur, hat einen nougat-ähnlichen Geschmack und versorgt dich mit ungesättigten Fettsäuren (das sind die guten!) und reichlich Vitamin B6!

Hier geht's zum nuseed!


Der nupro für alle Sportler

Mit der Kombination aus Erbsen und Sonnenblumenkernen werden alle essenziellen Aminosäuren abgedeckt. Somit eignet sich der nupro perfekt zum Muskelaufbau und Muskelerhalt. Neben einem vollständigen Aminosäureprofil enthält das Pulver auch noch Magnesium, Vitamin C, Eisen und Ballaststoffe in Form von Leinmehl und Guarkernmehl.

Besonders wenn ich unterwegs bin oder eine intensive Sporteinheit hinter mir habe, mische ich mir gerne eine Portion mit in mein Müsli. Die Shakes schmecken deutlich weniger süß als wie herkömmliche Proteinshakes! Wer es also lieber etwas süßer will, kann sich z.B. noch eine Banane mit reinmischen.

Den nupro gibt's in den Sorten:

  • Cacao Cinnamon

  • Berry Blend

  • Vanilla (neutral)

Mein Favorit ist definitiv der Cacao Cinnamon! ;)


Passend zu den Proteinshakes gibt es jetzt noch den "nachhaltigsten Shaker der Welt"! Hergestellt aus biobasiertem Kunststoff auf Basis von Zuckerrohr und natürlichen Mineralien, also ohne Erdöl oder schädliche Additive. Hier handelt es sich um Monomaterial, welches gut recycelt werden kann und nicht verbrannt werden muss. Die Produktion findet in einem Familienbetrieb in Deutschland statt, wodurch sich kurze und transparente Lieferketten, sowie ein kleiner CO2-Fußabdruck von nur 1 kg CO2 pro Shaker (= ca. 7min heiß Duschen) ergeben.



1 Produkt = 1 Baum

Seit 2018 arbeitet the nu company mit dem Aufforstungsprojekt Eden Projects zusammen und pflanzt für jedes gekaufte Produkt einen Baum. Bisher wurden vor allem Mangrovenbäume in Madagaskar gepflanzt aber auch in Nepal und Mosambik finden Aufforstungsprojekte statt (Stand Januar 2021). Insgesamt wurden bereits über 3 Millionen Bäume gepflanzt!


1 Milliarde Bäume bis 2030

The nu company hat sich zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2030 1.000.000.000 (also 1 Milliarde) Bäume zu pflanzen. Das ist ein durchaus motiviertes Ziel, aber machbar - mit eurer Unterstützung!




Plastikfreie Verpackung

Weil sich das Plastik-problem nicht in Luft auflöst, wird unsere Verpackung zu Erde. 100% plastikfreie Verbundfolie aus Zellulose aus FSC- und PEFC-zertifizierter Forstwirtschaft, Stärke und Papier.

Die nucao- und nuseed-Verpackungen bestehen aus drei Material-schichten: heim-kompostierbarer Zellulosefolie, einer dünnen Stärke-Blendschicht und Papier. Die Folie der nupro-Verpackung Folie ist ein zwei-schichtiges Folienlaminat, aus FSC- zertifizierter sowie gentechnikfreier Zellulose und auf Stärke basierten Biopolymeren.

Bei der Entsorgung der nucao- und nuseed-Verpackung sowie der Folie der nupro ist zu beachten, dass sie, obwohl sie kompostierbar sind, NICHT in den Biomüll dürfen. Unsere Biomüllanlagen arbeiten in einem 5 bis 6 Wochen Rhythmus, was den Verpackungen nicht genügend Zeit gibt, um zu verrotten. Daher müssen die Folien in den Restmüll und der Papierkarton natürlich ins Altpapier. Solltet ihr allerdings einen Kompost im Garten haben, könnt ihr die Verpackungen ohne Probleme dort entsorgen.


Die Geschichte von the nu company

“Wir wollen, dass jedes Piepen an der Kasse zu einem Signal für eine gesündere und grünere Welt wird.”

Dieses Ziel haben Mathias, Thomas und Christian - die Gründer von the nu company. Eigentlich sind die drei Ingenieure. Aber als sie die überzuckerten und künstlichen Snacks satthatten, machten sie sich daran in ihrer WG-Küche ihre eigene gesunde Version davon zu kreieren!

Die neuartige Rezeptur stößt auf Seiten der Hersteller auf viel Kritik und so bleibt den dreien nichts anderes übrig als selbst in ihrer eigenen Manufaktur zu produzieren. Von Anfang an wird auf Bio-Qualität und eine plastikfreie Verpackung gesetzt. Heute hat the nu company über 70 Mitarbeiter und bringt laufend neue Produkte auf den Markt.



In dem Impact Report 2020 findet ihr noch viele weitere Infos zu den Produkten, den Verpackungen, dem Aufforstungsprojekt, dem Geschäftsmodell, der Supply-Chain und vielem mehr!


Wenn euch jetzt schon das Wasser im Mund zusammen läuft und ihr Bock habt, mal ein paar Produkte auszuprobieren, könnt ihr euch mit dem Code ANNIKA10 10% auf eure Bestellung sparen! In diesem Sinne, lasst's euch schmecken! ;)




114 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen